Skip to main content

Excel lernen

Loading...
Excel-Grundlagen-Basiskurs für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung und junggebliebene Erwachsene
Mo. 19.02.2024 17:00
Herzogenaurach
für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung und junggebliebene Erwachsene

Egal, ob Du Excel-Anfänger:in bist oder bereits etwas Erfahrung hast, wir gehen auf das Tempo der Gruppe ein und passen die Inhalte den Lernbedürfnissen an. Du wirst erstaunt sein, welche Fortschritte Du machst. Egal, ob Du berufliche Ziele verfolgst, Deine Finanzen besser verwalten möchtest oder einfach nur neugierig auf Excel bist: Unser Ziel ist es, dass Du am Ende des Kurses mit neuen Excel-Fähigkeiten herausgehst. Neugierig? Hier ein paar Ideen, wozu Du Excel nutzen kannst: Finanzplanung: Du kannst Excel verwenden, um Deine Einnahmen und Ausgaben zu verfolgen und eine klare Übersicht über Deine finanzielle Situation zu erhalten. Du wirst lernen, wie Du Tabellen erstellst, Formeln anwendest und Diagramme erstellst, um Deine finanziellen Ziele zu visualisieren. Terminplanung: Termine, To-Do-Listen und Projekte organisieren. Du wirst lernen, wie Du Kalender erstellst, Aufgabenlisten verwaltest und den Fortschritt von Projekten nachverfolgst. Dadurch behältst Du den Überblick und kannst effizienter arbeiten. Inhalte in der Übersicht: Excel kennenlernen • Was ist Excel, Excel starten / beenden • Daten eingeben, berechnen und "aufhübschen", also Schriftart, Größe, Aussehen festlegen Grundlegende Techniken • Excel-Fenster im Überblick, Menüband, das Feld „Was möchten Sie tun?“ benutzen • Daten im Tabellenblatt eingeben, Datums- und Zeitangaben eingeben • Zellinhalte verändern und löschen, Spaltenbreite bzw. Zeilenhöhe verändern • Aktionen rückgängig machen, Arbeitsblätter drucken und speichern und schließen Ausfüllen, Kopieren und Verschieben • Wiederholen und automatisches Vervollständigen • Ausfüllfunktion nutzen • Mit der Blitzvorschau arbeiten Tabellenansicht und -struktur bearbeiten • Spalten bzw. Zeilen aus- oder einblenden • Spalten bzw. Zeilen einfügen oder löschen • Zellen einfügen oder löschen Tabellen drucken • Druckseiten mit der Druckvorschau kontrollieren • Seitenlayouteinstellungen vornehmen

Kursnummer B103.241
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,40
Dozent*in: Alexandra Goller
Excel - 1 Termin, 1 Thema: Pivottabelle für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung
Mo. 18.03.2024 17:00
Herzogenaurach
für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung

Du lernst an diesem Termin, große Datenmengen einer Exceltabelle neu zu sortieren, um aus dem Ergebnis qualifizierte Entscheidungen treffen zu können. Woher weiß ich, was eine Pivot-Tabelle ist? Stell Dir vor, Du hast eine Liste von Menschen und ihren Kleidungsstücken: Hüte, T-Shirts, Pullover und vieles mehr. Die Liste ist riesig und Du möchtest wissen, welches Kleidungsstück am beliebtesten ist. Die Pivot-Tabelle hilft Dir, die Liste so zu organisieren, dass Du ganz leicht sehen kannst, welche Kleidungsstücke die meisten Leute in welcher Anzahl besitzen. In einem Imbiss kannst Du z.B. Deine Umsätze produktspezifisch und kundenspezifisch auswerten. Im privaten Bereich könntest Du Deine Haushaltsausgaben analysieren: wofür und wie häufig gibst Du für etwas Geld aus. Die Kenntnis darüber, was am populärsten oder umsatzstärksten ist, kann Dir dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, sei es in sozialen Situationen, beim Management von Unternehmen, bei der Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen, beim Erkennen von Trends, bei der Anpassung von Angeboten oder bei der Planung einer Werbekampagne. Trends erkennen: In größeren Gruppen oder in Unternehmen kann das Wissen über die Beliebtheit von bestimmten Dingen dazu beitragen, Trends zu erkennen. Das könnte wichtig sein, wenn Du zum Beispiel ein Geschäft führst und wissen möchtest, welche Produkte oder Dienstleistungen besonders gefragt sind. Anpassung von Angeboten: Wenn Du Produkte oder Dienstleistungen anbietest, kannst Du Deine Angebote anpassen, um den Bedürfnissen und Vorlieben der Mehrheit besser zu entsprechen. Das kann helfen, erfolgreichere Entscheidungen zu treffen und zufriedenere Kunden zu haben. Effektivere Kommunikation: In bestimmten Kontexten kann das Wissen um die Vorlieben oder Gewohnheiten einer Gruppe es Dir ermöglichen, effektiver mit ihnen zu kommunizieren. Zum Beispiel könntest Du in einer Werbekampagne gezielter auf die beliebtesten Interessen eingehen. Voraussetzung: Du solltest mit den Grundlagen der PC-Nutzung vertraut sein und die Grundlagen der Software Microsoft Word gut kennen.

Kursnummer B104.241
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Alexandra Goller
Excel - 1 Termin, 1 Thema: SVerweis für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung
Mo. 08.04.2024 17:00
Herzogenaurach
für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung

Du lernst an diesem Termin, wie Du innerhalb einer sehr großen Exceltabelle mit Hilfe der sogenannten SVerweis-Funktion die Daten durchsuchen lässt, damit Du möglichst schnell eine Antwort findest. Somit ist der SVerweis eine Möglichkeit, die Daten der Tabelle möglichst effizient zu nutzen. Das spart Zeit und Nerven. Die SVerweis-Funktion hat normalerweise vier Teile: 1) Der gesuchte Wert: Der Wert, nach dem Du suchst (zum Beispiel, der Name einer Person). 2) Die Tabelle: Der Bereich, in dem Excel nach dem gesuchten Wert suchen soll (zum Beispiel, der Bereich mit den Namen und Alter). 3) Die Spaltennummer: Die Nummer der Spalte, in der der zurückgegebene Wert steht (zum Beispiel, die Spalte mit dem Alter). 4) Der Suchmodus: Ein Wert, der angibt, ob Excel einen exakten Treffer oder den nächsten kleineren Wert finden soll. Voraussetzung: Du solltest mit den Grundlagen der PC-Nutzung vertraut sein und die Grundlagen der Software Microsoft Word gut kennen.

Kursnummer B105.241
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Alexandra Goller
Excel - 1 Termin, 1 Thema: Formeln für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung
Mo. 15.04.2024 17:00
Herzogenaurach
für Teilnehmer:innen mit PC-Erfahrung

In diesem Kurs erlernst Du, wie Du Formeln in Excel-Tabellen sinnvoll anwendest. Formeln sind in Excel sehr mächtig, weil sie es Dir ermöglichen, Berechnungen automatisch durchzuführen. Anstatt jeden Wert manuell zu addieren, subtrahieren oder vergleichen, kannst Du Formeln verwenden, um diese Aufgaben zu automatisieren. Das spart Zeit, minimiert Fehler und ermöglicht es, Daten effizienter zu analysieren. Schwierig sind sie nicht. Hier zwei typische Beispiele: 1) Mit Hilfe der Summen-Formel kannst Du die Werte von definierten Zellenbereich zusammenrechnen, um beispielsweise die Gesamtsumme von Verkaufszahlen zu berechnen. 2) Die Formel Mittelwert/Durchschnitt kann nützlich sein, um den durchschnittlichen Notendurchschnitt einer Gruppe von Schülern zu ermitteln. Voraussetzung: Du solltest mit den Grundlagen der PC-Nutzung vertraut sein und die Grundlagen der Software Microsoft Word gut kennen.

Kursnummer B106.241
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Alexandra Goller
Loading...
26.02.24 08:15:54