Skip to main content

Politik - Gesellschaft - Umwelt

Erfolgsfaktor Schlaf
Mo. 21.03.2022 19:30
Herzogenaurach

Ausgeschlafen sind wir erfolgreicher - denn dann sind wir konzentrierter, positiver gestimmt, selbstbewusster, glücklicher und auch produktiver, weil wir klügere Entscheidungen treffen. Schlafcoach Martin Schlott erklärt in „Erfolgsfaktor Schlaf“ den Zusammenhang zwischen Schlaf und Leistungsfähigkeit, zeigt die Gründe für ausbleibenden oder schlechten Schlaf auf und weiß, durch welche kleine Veränderungen im Alltag wir unsere nächtliche Erholung optimieren. Als Chefarzt für Anästhesie legt er nicht nur beruflich viele Menschen schlafen, sondern zeigt auch Leistungssportlern und Führungskräften, wie sie ruhiger und besser schlafen und dadurch verlässlich Höchstleistungen erreichen. Dr. med. Martin Schlott, geboren 1966, ist Chefarzt für Intensivmedizin und Anästhesie. In seinen Schlafcoachings verbindet er medizinisches Wissen und bewährte Mentaltechniken mit seiner langjährigen Erfahrung aus Hypnose und Veränderungsprozessen. <b>Einlass ab 19.00 Uhr</b> <b>Der Eintritt für Schüler/ Studierende beträgt 4,00 €</b> Achtung: An der Abendkasse sind noch Plätze frei !

Kursnummer C020.221
Inklusion - locker bleiben, aber aufmerksam Workshop für Kursleiter/-innen und ehrenamtliche Helfer/-innen
Mi. 29.06.2022 18:30
Herzogenaurach

Inklusion bedeutet, dass jeder dazu gehört - egal wie man aussieht, welche Sprache man spricht, welchem Geschlecht man sich zuordnet, wie alt man ist, welche Religion oder Beeinträchtigung man hat. Der Workshop ist für alle Interessierten offen, richtet sich insbesondere an Gruppen- oder Kursleiter/-innen, Trainer/-innen, Betreuer/-innen, Lehrer/-innen sowie Erzieher/-innen. Unter dem Leitsatz "Locker bleiben - aber aufmerksam" wird Ihnen in diesem Workshop eine pädagogische Haltung angeboten, die das Rad nicht neu erfindet und dennoch hilft, inklusiver zu handeln. Das Seminar wird dazu Raum bieten, sich ganz persönlich mit der eigenen inklusiven Haltung auseinander zu setzen. Wir werden uns gemeinsam mit Fragestellungen befassen, die das Thema Inklusion in den Bereichen außerschulische Bildung, Erwachsenenbildung, Jugendarbeit und Freizeitangebote aufwirft und diese gemeinsam diskutieren. Bitte mitbringen: spezifische Fragestellungen (wenn vorhanden)

Kursnummer B904.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andy Bernard
Atem - Stimme - Gesang
Fr. 11.03.2022 11:00
Herzogenaurach

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit den Grundlagen des Singens vertraut sind. Nachdem die ersten Fehlerquellen beseitigt sind, bedarf es eines langen Trainings, um das Zusammenspiel aller am Singen beteiligten Komponenten in Einklang zu bringen. Auf dem langen Weg zum kontrollierten Singen sollen in diesem Kurs weitere Etappensiege errungen werden.

Kursnummer C200.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 93,40
Die Patientenverfügung Der Wunsch nach einem Sterben in Würde!
Mi. 27.04.2022 20:00
Herzogenaurach

"Patientenverfügungen" sind schriftliche Erklärungen, in denen Patienten ihre Auffassung über ärztliche Maßnahmen darlegen. Neben Formulierungshilfen ist das Hauptthema des Abends: - Wie verbindlich sind solche Verfügungen für die behandelnden Ärzte? - Welche Rolle spielen andere Personen (Angehörige, gerichtlich bestellte Betreuer, Bevollmächtigte) bei einer Entscheidung?

Kursnummer C310.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Gesellschaft im Gespräch Gerechtigkeit vs. Gleichheit?
Mi. 09.03.2022 19:30
Herzogenaurach

Herzogenaurach diskutiert - Diskutieren Sie mit! Themen die uns alle angehen, Grund- und Zukunftsfragen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens bilden den Rahmen. Das Veranstaltungsformat bietet den Raum, sich in kleiner Runde auszutauschen, sich eine eigene Meinung zu bilden oder zu hinterfragen. Zu Beginn einer jeden Diskussionsrunde findet eine kurze Einführung in das jeweilige Thema statt. Moderator: Bernd Maron Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kursnummer C050.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bernd Maron
Rundgang durch den HerzoGarten ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Gärten sind Orte, an denen gesunde Lebensmittel angebaut werden und Natur wieder erlebbar und erfahrbar gemacht wird. Gerade in der Stadt fehlt es jedoch häufig an geeigneten Flächen. Nicht jeder hat einen eigenen Garten oder die Muße, sich durch die vielfältigen Aufgaben eines Gartenjahrs alleine durchzuarbeiten. Kein Problem, denn seit dem Frühjahr 2019 gibt es in der Stadt Herzogenaurach den HerzoGarten, einen öffentlich zugänglichen Gemeinschaftsgarten. Hier können interessierte Bürger/-innen die biologische Vielfalt ohne besondere Vorkenntnisse gärtnern. Alle bringen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten ein und können zugleich auch viel voneinander und miteinander lernen. Der/die Referent/-in führt Sie durch den barrierefreien HerzoGarten und informiert über die Möglichkeiten des Urban Gardening. Führungstermine werden während des Semesters über www.vhs-herzogenaurach.de und übers Amtsblatt bekannt gegeben. <b>Auf Wunsch können Führungen auch individuell vereinbart werden. Fragen Sie in der vhs gerne nach.</b>

Kursnummer C101.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gesellschaft im Gespräch Europa: EU - wieviel, wo und wozu?
Mi. 01.06.2022 19:30
Herzogenaurach

Herzogenaurach diskutiert - Diskutieren Sie mit! Themen die uns alle angehen, Grund- und Zukunftsfragen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens bilden den Rahmen. Das Veranstaltungsformat bietet den Raum, sich in kleiner Runde auszutauschen, sich eine eigene Meinung zu bilden oder zu hinterfragen. Zu Beginn einer jeden Diskussionsrunde findet eine kurze Einführung in das jeweilige Thema statt. Moderator: Bernd Maron Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kursnummer C055.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bernd Maron
Studium Generale am Vormittag Moderator: Bernd Maron
Do. 24.02.2022 09:00
Herzogenaurach

"Gute alte Zeit – Schöne neue Welt" lautet der Titel des Studium Generale in diesem Semester. Vorträge über Leben, Kultur und Wissen der Vergangenheit stehen in einem spannenden Wechsel mit Sichtweisen auf unser Leben heute und morgen. So bietet auch in diesem Semester das Studium Generale wieder die Möglichkeit, eigene Sicht und Wissen in einem breiten Spektrum von Wissenswertem zu erweitern. In Vorträgen und im Dialog mit wechselnden Referenten/-innen und dem Moderator werden zu jedem Termin neue Themenbereiche beleuchtet. 24.02.: Wirtschaft: Geschichte der Hanse 10.03.: Gesellschaft: Gemeinwohlökonomie 17.03.: Archäologie: Wissen wiederbeleben - Seefahrt 24.03.: Kunst: Design & Ethik 31.03.: Medizin: Hildegard von Bingen 07.04.: Umwelt: Leben mit Licht 28.04.: Philosophie: Ethik 2.0 05.05.: Leben: Bewusste Maschinen 12.05.: Naturwissenschaft: Zeitverständnis & Zeitgefühl 19.05.: Soziologie: Digitale Subjekte

Kursnummer C900.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 105,00
Dozent*in: Bernd Maron
Dokumentationsort Hersbruck/Happurg Exkursion zum ehem. KZ-Außenlager Hersbruck und den Doggerstollen
Sa. 25.06.2022 14:00
Hersbruck

Wenn wir geschichtsträchtige Orte besuchen, so sind wir gewohnt, dass die Umgebung, die Atmosphäre, die Mauern und Gebäude uns ihre Geschichte erzählen und einen Eindruck ihrer Zeit vermitteln. Manchmal ist aber auch von einem noch so wichtigen Ort nicht mehr viel übrig. Und trotzdem muss seine Geschichte erzählt und bewahrt werden. So ist das auch im Falle des KZ-Außenlagers Hersbruck. Seit dem Krieg wurde das Gelände des Lagers weitgehend überbaut und heute erinnert nur wenig an die traurige Vergangenheit des Geländes. In Hersbruck befand sich von Juli 1944 bis April 1945 das zweitgrößte Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg. Neben der Geschichte des Lagers und seiner Topographie werden bei der Exkursion der Dokumentationsort sowie der Eingang zu einem Doggerstollen aufgesucht. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk.Anfahrt mit eigenem Pkw. <b>Anmeldung/Auskunft nur über die vhs Erlangen, www.vhs-erlangen.de</b> Anmeldeschluss: 20.06.2022 Ein Veranstaltung in Kooperation mit den mittelfränkischen Volkshochschulen.

Kursnummer C070.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Barbara Raub
Offene Gartenstunde im HerzoGarten ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Mi. 09.03.2022 17:00
Herzogenaurach

Der HerzoGarten steht allen Interessierten jederzeit fürs Gärtnern zur Verfügung und ist immer geöffnet. Jeden Mittwoch von 17:00 bis 18:00 Uhr treffen sich in einer offenen Gartenstunde die Bürger/-innen, die seit Beginn den Garten mitgestaltet und bepflanzt haben im HerzoGarten. Jede/-r kann hier dazukommen, sich informieren, mitgärtnern, biologische Vielfalt kennenlernen. Egal ob jung oder alt, mit oder ohne Gartenerfahrungen, alle sind herzlich willkommen!

Kursnummer C100.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Digital verein(t) Homepage sicher gestalten
Mo. 18.07.2022 18:00
Herzogenaurach

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Struktur und den Inhalten einer Vereinshomepage. Sie möchten wissen, was alles bei der Gestaltung einer Vereinswebsite beachtet werden muss? Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig! Neben ein paar allgemeinen Hinweisen zur Erstellung und Pflege einer Website geht es vor allem darum, wie eine Vereinswebsite rechtssicher gestaltet wird. Wir geben Ihnen ein paar praktische Tipps an die Hand, die bei der Erstellung einer Datenschutzerklärung und eines Impressums helfen. Konkret gibt der Workshop Antworten auf folgende Fragestellungen: • Welche Gedanken sollte man sich vor der Erstellung einer Homepage machen? • Welche Möglichkeiten gibt es, eine Website zu erstellen? Und was ist der Unterschied zwischen Baukästen und Content-Management-Systemen? • Welche Bestandteile sollte eine Webseite auf jeden Fall enthalten? • Wie erstellt man eine rechtssichere Datenschutzerklärung? • Welche Informationen gehören in ein rechtssicheres Impressum? • Was muss beim sogenannten „Cookie-Banner“ beachtet werden? • Welche Tricks gibt es, mit denen eine Website in den Suchmaschinen gefunden wird? Anmeldeschluss: 04.07.2022 Eine Veranstaltung der Bildungsreihe „Ehrenamt qualifizieren“ in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro.

Kursnummer C510.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gärtnern auf klein(st)em Raum ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Wusstest Du, dass Du in einem Hochbeet viel mehr ernten kannst, als in einem normalen Beet? Hier erfährst Du, wie Du mit wenig Platz (zum Beispiel deiner Fensterbank) erfolgreich umweltfreundlich gärtnern kannst und welche Vorteile für ein gesundes Leben entstehen. Du kannst im Garten das nachhaltige Gärtnern selbst ausprobieren und Gemüse ernten, das zum Schluss auch gemeinsam gegessen werden kann. Workshop-Termine am Hochbeet werden während des Semesters über www.vhs-herzogenaurach.de und übers Amtsblatt veröffentlicht. <b>Gerne führt die vhs auch auf Wunsch einen Workshop nach Terminabsprache durch. Fragen Sie nach.</b>

Kursnummer C102.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Geschwisterbeziehungen ein lebenslanges Projekt im Trainingsfeld Familie
Mi. 30.03.2022 19:30
Herzogenaurach

Wie werden Geschwister zum Team? Was können Eltern dafür tun, um die Beziehung zu fördern und was sollte vermieden werden? Mit Praxisbeispielen aus dem Familienalltag gehen wir Streitigkeiten auf den Grund. Sie erhalten leicht im Alltag umzusetzende Tipps und können somit das Verhalten Ihrer Kinder besser hinterfragen. Im Anschluss bleibt noch Zeit für eine Fragerunde.

Kursnummer C270.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Studium Generale am Vormittag Moderator: Bernd Maron
Do. 24.02.2022 11:00
Herzogenaurach

"Gute alte Zeit – Schöne neue Welt" lautet der Titel des Studium Generale in diesem Semester. Vorträge über Leben, Kultur und Wissen der Vergangenheit stehen in einem spannenden Wechsel mit Sichtweisen auf unser Leben heute und morgen. So bietet auch in diesem Semester das Studium Generale wieder die Möglichkeit, eigene Sicht und Wissen in einem breiten Spektrum von Wissenswertem zu erweitern. In Vorträgen und im Dialog mit wechselnden Referenten/-innen und dem Moderator werden zu jedem Termin neue Themenbereiche beleuchtet. 24.02.: Wirtschaft: Geschichte der Hanse 10.03.: Gesellschaft: Gemeinwohlökonomie 17.03.: Archäologie: Wissen wiederbeleben - Seefahrt 24.03.: Kunst: Design & Ethik 31.03.: Medizin: Hildegard von Bingen 07.04.: Umwelt: Leben mit Licht 28.04.: Philosophie: Ethik 2.0 05.05.: Leben: Bewusste Maschinen 12.05.: Naturwissenschaft: Zeitverständnis & Zeitgefühl 19.05.: Soziologie: Digitale Subjekte

Kursnummer C901.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 105,00
Dozent*in: Bernd Maron
Erst der Kurs und dann der Hund für angehende Hundehalter/-innen
Do. 28.04.2022 19:45
Herzogenaurach

Sie überlegen, einen Hund zu adoptieren und möchten, dass Sie und Ihr Hund von Anfang an ein gutes Team werden? Das Seminar richtet sich an angehende Hundehalter/-innen. Nach vier Theorieterminen in der vhs stimmt Ihr Dozent mit Ihnen einen weiteren Praxistermin in einem Tierheim (evtl. auch an einem Samstag mit ca. 90 Minuten) ab. Kursinhalte: Allgemeines Wissen über Hundehaltung in der heutigen Gesellschaft, Herkunft, Auswahl und artgerechte Haltung / Angemessenes und rücksichtsvolles Auftreten mit Hunden / Rechte und Pflichten von Hundehaltern sowie Haftungsfragen und Versicherungsschutz / Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen zur Hundehaltung / Erste Hilfe beim Hund / Verständigung zwischen Mensch und Hund / Wesen des Hundes (Konstitution, angeborenes und erlerntes Verhalten) / Sinne des Hundes / Körpersprache (Ausdrucksverhalten) des Hundes / Erziehung des Hundes Anmeldeschluss: 25.04.2022 Der Dozent ist erfahrener und zertifizierter Hundeerziehungsberater.

Kursnummer C600.221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,50