Schluss mit dem täglichen Weltuntergang WIRD VERSCHOBEN (ausgefallen)

Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
Hinweis der vhs:
Aufgrund der aktuellen Empfehlungen wegen des Corona-Virus wird diese Veranstaltunug am 18.03.2020  nicht stattfinden. Die vhs stimmt aktuell einen neuen Termin mit der Referentin ab und plant diesen Vortrag zu einem späteren Zietpunkt erneut anzubieten. Bereits angemeldete Teilnehmer werden von der vhs über diesen Termin informiert. Die Veranstaltung wird dann mit neuem Termin neu beworben.

Egal ob morgens in der Zeitung, abends im TV oder gleich den ganzen Tag im Liveticker auf dem Smartphone: Kriege, Skandale, Terroranschläge, Katastrophen. Der Welt scheint es so schlecht zu gehen wie noch nie und in Zukunft wird alles noch schlimmer. Diese Sicht der Dinge drängt sich auf, wenn wir uns in den Medien über den Zustand der Welt informieren.

Dr. Maren Urner warnt vor den fatalen Auswirkungen dieser Art von Berichterstattung: Wir sind ständig gestresst, unser Gehirn ist dauerhaft im Angstzustand, und unsere Sicht auf die Welt wird durch Schwarz-Weiß-Malerei und Panikmache verzerrt. So gewinnen wir keinen Überblick über die Geschehnisse, sondern bleiben überfordert und hilflos zurück.

Mit ihrer wissenschaftlichen Expertise erklärt die Autorin, was in der modernen Medienwelt schiefläuft und wie unser Steinzeithirn täglich von der digitalen Informationslandschaft überfordert wird. Als Gründerin von Perspective Daily berichtet die Autorin aber auch von einer Alternative: von einem Online-Magazin, das lösungsorientiert berichtet.

Schüler und Studierende erhalten einen ermäßigten Eintritt (4,00 €).

•    Als Neurowissenschaftlerin und Vorreiterin des Konstruktiven Journalismus 
     in Deutschland erzählt Maren Urner von einer Berichterstattung, die uns 
     nicht hoffnungslos zurücklässt, aber auch nichts schönreden will
•    inklusive interaktivem Crashkurs in kritischem Denken.


Prof. Dr. Maren Urner
C010
Entgelt:
8,00

Entgelt Schüler/Studierende:
4,00

 

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten / Opening Times

Mo 10-12Uhr  14-17Uhr
Di 10-12Uhr  14-17Uhr
Mi 10-12Uhr

Do
  15-19Uhr
  15-18UhrMai-August
Fr   9-12Uhr


vhs Herzogenaurach

Badgasse 4
91074 Herzogenaurach

Tel.: +49 9132 901320
Fax: +49 9132 901329
vhs@herzogenaurach.de
vhs Herzogenaurach
Lage & Routenplaner