Worte aus Stein

Jugendliche führen Jugendliche im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Warum wurde Nürnberg zur "Stadt der Reichsparteitage"? Welche Funktion erfüllte das aufwändig inszenierte Massenspektakel Reichsparteitag und welche Weltanschauung lässt sich an der NS-Architektur ablesen? Entdeckendes Lernen, das Prinzip "Lernen durch Lehren" und der Dialog stehen im Mittelpunkt dieses Angebotes. Nach einer kurzen Einführung erkunden Kleingruppen den Bereich rund um die Kongresshalle und Teile der Ausstellung „Faszination und Gewalt“ und setzen sich anhand von zusätzlichen Materialien mit den Reichsparteitagen auseinander. Die anschließende wechselseitige Führung durch Jugendliche bringt das neu erworbene Fachwissen zusammen und schult gleichzeitig das Präsentationsverhalten und den Umgang mit Bildern als Quelle historischen Wissens.
Das Angebot richtet sich an Jugendliche der 8. bis 12. Klasse und Auszubildende.
In Zusammenarbeit mit den mittelfränkischen Volkshochschulen und finanzieller Unterstützung des bvv-Bezirks Mittelfranken.
Anfahrt: Die Teilnehmer/-innen organisieren die An- und Abfahrt selbst.
Anmeldeschluss: 15.03.2019
Anmeldung nur über die vhs Schwarzachtal, www.vhs-schwarzachtal.de

1 Nachmittag, 23.03.2019
Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr,
1 Termin(e)
C200
Treffpunkt: Doku-Zentrum, Bayernstr. 110, 90478 Nürnberg, Foyer
kostenfrei

 

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten / Opening Times

Mo 10-12Uhr  14-17Uhr
Di 10-12Uhr  14-17Uhr
Mi 10-12Uhr

Do
  15-19Uhr
  15-18UhrMai-August
Fr   9-12Uhr


vhs Herzogenaurach

Badgasse 4
91074 Herzogenaurach

Tel.: 09132 901320
Fax: 09132 901329
vhs@herzogenaurach.de
vhs Herzogenaurach
Lage & Routenplaner